Bittrex wurde 2014 in Las Vegas gegründet. Gemessen am Handelsvolumen gehört die Kryptobörse zu den zehn Marktführern. Die handelbaren Märkte umfassen ungefähr 280 Coins, darunter die bekannten Bitcoins und Ethereum. Mit dieser Exchange-Börse als zuverlässigen Partner können Trader 199 Handelspaare mit Bitcoin bilden.

 

Ist der Handel bei Bittrex sicher?

Abhängig von der gehandelten Kryptowährung verlagert Bittrex achtzig bis neunzig Prozent der Einlagen in Offline Cold Wallets. Eine erhöhte Sicherheit bietet die Zwei-Faktor-Zertifizierung. Im Zusammenhang mit Coin Tracking erfolgt die API-Nutzung. Damit setzt Bittrex auf die am Markt üblichen zuverlässigen Sicherheitstechnologien.

Weitere Features sind Auszahlungssperren für 24 Stunden bei Passwordänderung und E-Mail-Benachrichtigungen bei wichtigen Vorgängen. Bittrex war die erste Tauschbörse, die Whitelisting eingeführt hat. Dieses beinhaltet die Auswahl vertrauenswürdiger Applikationen und Daten hinsichtlich der IT-Sicherheit und digitalen Kommunikation.

Bittrex ist ein lizensierter ECN-Broker, der die Kundegelder über segregierte Konten getrennt vom Firmenvermögen verwaltet. Damit bleiben die Kunden im Insolvenzfall Eigentümer ihrer Einlagen, die nicht in die Insolvenzmasse übergehen. Eine Regulierung von staatlicher Seite erfolgt jedoch nicht.

Die hohe Anzahl an Altcoins hat in der Vergangenheit wiederholt zur Schaffung von sogenannten Scamcoins geführt. Diese haben es auf Umwegen immer wieder auf die eine oder andere Plattform geschafft und die Anleger um ihr Geld gebracht. Bevor Du Dich für diese Art der Geldanlage entscheidest, mach Dich gut mit diesem Thema vertraut.

Handelsangebot

Mit seinem Angebot von 199 Handelspaaren setzt Bittrex nicht nur auf die populären Bitcoins, sondern unterstützt auch eine große Anzahl noch weitgehend unbekannter Altcoins. Wer mit Bitcoins und Altcoins handelt, braucht eine zuverlässige und schnelle Trading-Plattform mit hoher Liquidität. Der Spread pro Trade beträgt 0,25 Prozent. Eine Staffelung für Vieltrader oder Trader, die regelmäßig größere Beträge einsetzen, ist leider nicht vorgesehen. Die Webseite bietet eine detaillierte Übersicht über alle Coins, die regelmäßig kommentiert und aktualisiert wird.

Da Bittrex eine reine Handelsplattform ist, ist Margin-Trading sowie Lending/Funding noch nicht möglich. Mit dieser Art zu handeln verleihen Trader im Margin-Handel ihr Geld an andere Trader, damit diese ihre Hebelprodukte leichter finanzieren können. Entwickelt sich der Trade (Wette) gegen den Trader, der sich das Geld auf diesem Weg geliehen hat, löst der Broker die Position auf und der Verleiher bekommt sein Geld plus Rendite zurück. Wie lange Trader ihr Geld auf diese Weise anlegen, können sie individuell auswählen. Geplant ist die Einführung dieser Handelsarten Ende 2017/Anfang 2018.

Registrierung

Bevor der Handel bei Bittrex losgeht, musst Du Dich über die Webseite registrieren. Deine E-Mail-Adresse und die Eingabe eines Passwortes sind ausreichend. Die gehandelten Kryptowährungen werden in sogenannten Wallets verwaltet. Deine Anonymität wird jedoch spätestens mit Auszahlung von Coins teilweise beschnitten. Im Rahmen der Geldwäschegesetze müssen Trader ihre persönlichen Daten im Rahmen des Programms „Know-your-Customer“ angeben.

Kontoarten, Auszahlung, Einzahlung

Mit dem Grundkonto kannst Du täglich bis zu 3 BTC-Auszahlungen vornehmen, vorausgesetzt, Du hast die 2-Faktor-Authentifizierung aktiviert. Ohne diese Aktivierung ist die Auszahlung von 1 BTC pro Tag möglich. Um sich zu verifizieren, ist die Angabe von Name, Adresse und Geburtsdatum notwendig. Inhaber eines erweiterten Kontos können bis zu 100 BTC täglich abheben, auch hier ist die 2FA notwendig. Ansonsten bleibt die Auszahlung auf 1 BTC täglich reduziert. Zusätzlich müssen die Kontoinhaber ein Scan ihres Personalausweises und ein Lichtbild von sich einreichen.

Einzahlungen kannst Du auch Euro oder US-Dollar vornehmen.

Zukünftige Funktionen

Die Rubrik „Lab“ gibt Dir einen Vorgeschmack auf Funktionen, die in naher Zukunft auf der Handelsplattform implementiert werden. Mit der Funktion Any2Any soll es leichter sein, eine beliebig ausgesuchte Währung gegen eine andere zu tauschen. Zurzeit ist es nur möglich, feste Währungspaare über Bitcoins zu tauschen. Die Auto-Sell-Funktion prüft alle 10 Sekunden ausgewählte Altcoin-Bestände. Sobald die entsprechende Handelsgröße erreicht ist, wird der Altcoin-Wert automatisch gegen den entsprechenden Bitcoin-Wert verkauft.

Der Profit/Loss Calculator ist eine Funktion zur Berechnung von Gewinnen und Verlusten. Der jeweils aktuelle Wechselkurs wird mit den durchgeführten Trades abgeglichen, die im nächsten Schritt mit dem möglichen Gewinn oder Verlust angezeigt werden.

Die geplanten aber noch nicht freigeschalteten Funktionen sind gut durchdacht und unterstützen Trader beim Handel mit digitalen Währungen. Wie hoch der Mehrwert tatsächlich sein wird, hängt von dem individuellen Handelsverhalten ab.

Vorteile von Bittrex

  • hohe Liquidität
  • intuitiv zu bedienende Handelsplattform
  • breit aufgestelltes Angebot an Kryptowährungen und Coins
  • Auszahlung zwischen 3 und 100 BTC pro Tag möglich
  • 2-Faktor-Authentifizierung
  • viele Zahlungsoptionen
  • Mobile App
  • Forex- und CFD-Handel

Nachteile von Bittrex

  • vergleichsweise hohe fixe Spreads von 0,25 %
  • keine Ermäßigungen für Vieltrader oder hohe Beträge
  • potenzielle Gefahr von Scamcoins

Fazit

Bittrex richtet sich mit seinem breit aufgestellten Handelsangebot vor allem an erfahrene Kryptofans, die hier eine große Anzahl an Altcoins handeln, die sonst kaum bekannt sind. Aufgrund der technisch einwandfreien IT-Struktur und Sicherheitsvorkehrungen ist der Handel bei Bittrex sicher.

Kryptowährungen haben sich in den letzten Jahren zur einer echten Alternative zu realen Währungen entwickelt. Die Renditen sind regelrecht durch die Decke gegangen. Erfahrene Trader mit der richtigen Handelsstrategie können bei Bittrex trotz der vergleichsweise hohen Handelsgebühren von 0,25 Prozent gute Gewinne einfahren.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Unser Tipp: Ledger Wallets - Schütze Deine Bitcoins