Bitcoin Cash (BCH) überholt den Bitcoin (BTC)

Bitcoin Cash (BCH) Flagge vor blauem Himmel
© thechalkisdry - shutterstock.com

Am 1. August 2018, passend zum ersten Jahrestag des Bitcoin Cash Forks, hat der „kleine Bruder“ die Krypto-Leitwährung, zumindest in der Zahl der Transaktionen deutlich übertroffen.

Bitcoin Cash hat an diesem Tag 687.613 Transaktionen verarbeitet wohingegen Bitcoin „nur“ auf 240.894 kam. Immerhin fast das dreifache.

Das bemerkenswerte hieran ist allerdings, dass die Gebühren für eine Bitcoin Cash Transaktion weiterhin niedrig blieben und das Netzwerk diesen Ansturm ohne Probleme aushielt.

Beim großen Problemthema Skalierung hat Bitcoin Cash hier also erstmal eine Messlatte gesetzt an der andere sich orientieren müssen.

Für den täglichen gebrauch scheint Bitcoin Cash aktuell den Vorteil auf seiner Seite zu haben. Die Dominanz vom Bitcoin ist allerdings weiterhin ungebrochen, der Status vom „virtuellen Gold“ wird immer weiter zementiert.

 

[Gesamt:4    Durchschnitt: 3.3/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*